Camers
Schlossrestaurant
Camers
Schlossrestaurant
 

Einladung

Fr, 21. Oktober

«carte blanche»

Seien Sie dabei, wenn Ihnen Florian Vogel wieder die neue Camers-Karte im 5-Gänge-Menü vorstellt.

Camers Schlossrestaurant
19.00 Uhr

Di, 1. November

Allerheiligen: Das Camers Schlossrestaurant hat heute leider geschlossen.

So, 13. November

Sankt Martin: Gänsezeit!

Das herbstliche Gänseessen – mit allem, was das Federvieh Feines zu bieten hat.

Alte Galerie

Tisch sofort
reservieren

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
18.00 – 23.00 Uhr

Sonntag und Montag
Ruhetag

Telefon Reservierung

08137 93 44 43

Specials

Genuss²

Der junge Küchenchef des Camers zaubert die ku­li­na­ri­schen Krea­tio­nen. Schloss Hohen­kam­mer ver­zau­bert mit sei­nem Am­bi­en­te. Am ers­ten Abend gibt es im Schloss­res­tau­rant ein 5-Gang-Menü in­klu­si­ve Wein­be­glei­tung. Am zwei­ten Abend folgt die Alte Gale­rie (oder ge­gen Auf­preis noch­mals Camers!). Zwei Über­nach­tun­gen im ge­müt­li­chen Dop­pel­zimmer.

Klein-Schmecker-Preis

ab

199,00 Euro

pro Person

 

Carte blanche im Camers

Wo sonst das fünfgängige Menü steht, ist die Carte blanche. Leer und weiß. Wer sich das Über­ra­schungs­menü der köst­lichs­ten Art, das so an­ge­bo­ten wird, öf­ter gön­nen will, soll­te einen Blick in den Ka­len­der wer­fen. Die Carte Blanche gibt es un­ge­fähr al­le vier Wo­chen. Je­des mal wun­der­bar über­ra­schend. Un­ver­träg­lich­kei­ten wer­den da­bei selbst­ver­ständ­lich be­rück­sich­tigt.

ca. alle 4 Wochen

Der richtige Ort

Hohe Küche im „Hohen Camers“

Für Feinschmecker war unser Schloss­res­tau­rant im­mer eine erste Ad­res­se. Jetzt aber ist das Camers dort an­ge­kom­men, wo es vor vie­len hun­dert Jah­ren ein „Hohen Camers“ gab, im Schloss­trakt. Über die Zug­brücke, quer über den im­po­nie­ren­den Schloss­hof, gera­de­wegs in den wun­der­schö­nen Gewöl­be­raum des Camers. Mehr „Schloss­res­tau­rant“ geht nicht.

Der junge Chefkoch Florian Vo­gel setzt das Ver­gnü­gen fort. Er bie­tet Hohe Küche, krea­tiv und über­ra­schend – im fei­nen Wech­sel­spiel zum Am­bien­te. In war­men Früh­lings- und Som­mer­näch­ten wird die wun­der­schön gele­gene Ter­rasse für un­ver­gess­li­che Stun­den sorgen.

Vom Schloss zum Tagungszentrum

Die lange Geschichte von Schloss Hohen­kam­mer hat vor zehn Jah­ren noch ein­mal eine be­deu­ten­de Zäsur erfah­ren. Eine auf­wen­dige, ein­fühl­same Restau­rie­rung hat das Schloss und sein Um­feld zu einem an­spruchs­voll aus­ge­stal­te­ten Ta­gungs­zen­trum ge­macht: Authen­tisch und zeit­ge­mäß. Heute zählt es zu den bes­ten Ta­gungs- und Ver­an­stal­tungs­zen­tren in Deutsch­land. Gebucht von re­nom­mier­ten Un­ter­neh­men aller Bran­chen.

Einig sind sich alle, dass Schloss Hohen­kam­mer eine ganz be­son­dere Aura zu bie­ten hat, die Kon­zen­tra­tion und Ent­span­nung glei­cher Maßen för­dert. Die vor­züg­li­che Gas­tro­no­mie trägt dazu bei.

Schloss Hohenkammer

Impressionen
Camers Schloss­restaurant

 
 
 
 

x von y